Kinoherbst 2017 |

DAS KINO für Dokumentarfilme zur Bewusstseinsbildung

ZWISCHEN HIMMEL UND EIS

Ein Film von Luc Jacquet
mit Claude Lorius, erzählt von Max Moor  (86 Min., Deutsch)

Mittwoch, 20. September 2017, 19 Uhr

 

„ZWISCHEN HIMMEL UND EIS ist ein eindrucksvoller Dokumentarfilm, der einen Kontinent von überwältigender Schönheit zeigt. Zugleich ist er ein Plädoyer für den Klimaschutz.“
National Geographic Deutschland

Eisig, unnahbar und wunderschön – scheinbar endlos erstrecken sich die Schneelandschaften der Antarktis. Doch das Jahrtausende alte Eis hütet ein Geheimnis: Unzählige eingeschlossene Luftbläschen aus Urzeiten zeugen vom Klima vergangener Zeiten und seiner Veränderung durch den Menschen.

Oscar-Preisträger Luc Jacquet (DIE REISE DER PINGUINE) blickt zurück auf die ersten Expeditionen des französischen Wissenschaftlers Claude Lorius, der bereits als junger Mann unter extremsten Bedingungen das Eis erforscht hat. Ihm gelang es, erstmals die Klimageschichte unseres Planeten bis 800.000 Jahre zurückzuverfolgen und eine bittere Wahrheit aufzudecken …

 

Freiwillige Spende

 

PLANET RE:THINK – RE:duzieren • RE:cyceln • RE:generieren • RE:volutionieren

Ein Film von Eskil Hardt
(86 Min., Deutsch)

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19 Uhr

 

Planet RE:think erzählt die Geschichte von der verschwenderischen Ausbeutung unserer Erde und zeigt die wahren Hintergründe dieser Probleme.

Planet RE:think führt uns auf eine Reise von den umweltbelastenden Minen in Kanada bis zu den Recyclingfabriken in Indien, wo die Arbeiter gesundheitsschädigenden Risiken ausgesetzt sind.

Planet RE:think gibt aber auch Hoffnung und zeigt den Weg aus dem Dilemma. Nachhaltige Businessmodelle und neue Entwicklungen auf der ganzen Welt – von Equador in Mittelamerika über Europa bis hin zu Südafrika – können uns positiv in die Zukunft schauen lassen. Es kommt auf uns alle an!!

Unsere Erde muss sich von Ausbeutung der Ressourcen und Müllbelastung erholen. Wir müssen umdenken, unser Leben und Verhalten verändern und vor allem – HANDELN, und zwar JETZT! Denn das Schicksal der Erde kann nur durch eines gewendet werden: Durch Nachhaltigkeit!

 

Freiwillige Spende

 

INNSAEI – DIE KRAFT DER INTUITION

Ein Film von Kristin Olafsdottir & Hrund Gunnsteinsdottir
78 Min., OmU

Mittwoch, 22. November 2017, 19 Uhr

 

Die Welt verändert sich schneller als je zuvor. Darum sind neue Denkansätze gefragt. Es gibt Statistiken, die sagen, dass bis 2020 der häufigste Grund für Erkrankungen Depressionen sein werden. Burn-Out, Ablenkung und Gewalt sind zu einem elementaren Bestandteil in unserer Kultur und unserer Medienlandschaft geworden. Wir sind auf dem Weg, unsere Verbindung zur Natur endgültig zu verlieren.

InnSæi ist eine Geschichte über Selbst-Hinterfragung, Wissenschaft, Natur und Kreativität. Die Filmemacherinnen nehmen uns mit auf eine Reise, auf der die Kunst enthüllt wird, wie man in der heutigen Welt, die voller Stress und Ablenkungen ist, nicht den Kontakt zu sich selbst verliert.

Der Film vermittelt einen tiefen Einblick, wie wir unser Denken über und unser Gefühl für die Welt neu strukturieren müssen und die Kraft unserer Intuition wieder einsetzen können.

 

Freiwillige Spende